Volkshochschule Dießen e.V.
Wissen und mehr
 
 

Sonntagsspaziergang im Schacky-Park bei Dießen


Neues gartenkünstlerisches Konzept für die Parkwälder

Eine anspruchsvolle Aufgabe des Denkmalschutzes in historischen Parkanlagen stellt die Pflege und Entwicklung der Gehölzflächen dar. Im Schacky-Park bei Dießen am Ammersee steht daher jetzt der südliche bewaldete Parkteil besonders im Blickpunkt der denkmalpflegerischen Maßnahmen.
Auf einem Spaziergang mit dem verantwortlichen Fachmann durch den wunderschön gelegenen Landschaftsgarten erfahren Sie interessante Details über die Ziele der Gartenkünstler und speziell über das neue Pflege- und Entwicklungskonzept für die dortigen Parkwälder.
Nach dem frühen Tod des Freiherrn von Schacky, der um 1904 begann den Park nach historischen Vorbildern zu entwickeln, haben forstliche Nutzungen, fehlende Gehölzpflege und die natürliche Wuchsdynamik den ursprünglichen Park stark verändert. Über vielfältige Gestaltungselemente aus Bäumen und Sträuchern sollen wieder ästhetisch schöne und abwechslungsreiche Waldszenerien aus der vorhandenen Natur heraus achtsam und nachhaltig geschaffen werden, die auch der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt ihre vielfältigen natürlichen Lebensräume erhält.

Beginn:Sonntag, 05. Mai 2019
Ende:05. Mai 2019
Uhrzeit:von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dauer:Termin
Leitung:
Reinhard Mößmer
Nummer:166
Ort:Dießen, Schacky-Park - Monopteros
Raum:
Gebühr:
10,00 €
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt anmelden
 
 
Mit unserer Suchfunktion finden Sie einfach und bequem die passende Veranstaltung!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen uns:
Montag - Dienstag - Freitag  
Mittwoch - Donnerstag
08.00-12.00 Uhr
09.00-12.00 Uhr