Volkshochschule Dießen e.V.
Wissen und mehr
 
 

HILFE! - Schimmel im Haus
Richtig dämmen, heizen und lüften

Das mit bloßem Auge sichtbare Wachstum von Mikroorganismen an Inventar, Wänden oder anderen Bauteilen wird üblicherweise Schimmel (englisch: mould) genannt.
Der Begriff Schimmel bezeichnet nicht nur Schimmelpilze!
Bei Schimmelbefall treten in dem feuchten Material in den meisten Fällen auch Bakterien, Milben und Protozoen auf. Dies muss bei der Bewertung von Feuchteschäden und Schimmelbefall berücksichtigt werden.

Vor allem in der kalten Jahreszeit ist Schimmelbildung in vielen Haushalten ein leidiges Problem. Häufig kommt es zum Streit zwischen Mieter und Vermieter, in dem die Parteien sich gegenseitig Vorwürfe machen. Grundsätzlich gilt:
Wer Schimmelpilze im Haus hat, sollte etwas dagegen tun.
Ihre Sporen gefährden die Gesundheit und können allergische Reaktionen
- wie Asthma, Haut- und Schleimhautreizungen oder grippeartige Symptome -
auslösen.
Der Eichenauer Baubiologe Stephan Streil zeigt an diesem Abend, wie sie den Schimmel in den Griff bekommen. Sie lernen Ursachen zu erkennen und erhalten Tipps zum richtigen Heizen, Lüften und Dämmen.

Anmeldung unbedingt erforderlich!

Beginn:Mittwoch, 04. März 2020
Ende:04. März 2020
Uhrzeit:von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Dauer:Termin
Leitung:
Stephan Streil
Nummer:146
Ort:
CO-Schule, Eingang West Baumschulweg
Raum D 119
86911 DießenAnfahrt
Raum:
119
Gebühr:
10,00 €
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt anmelden
 
 
Bitte beachten Sie: Sie erhalten keine Anmeldebestätigung! Wir melden uns nur bei Kursverschiebungen etc.
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen uns:
Montag - Dienstag - Freitag  
Mittwoch - Donnerstag
08.00-12.00 Uhr
09.00-12.00 Uhr