Volkshochschule Dießen e.V.
Wissen und mehr
 
 

Führung Buchheim Museum der Fantasie:
Paula Modersohn-Becker. Aufbruch in eine neues Jahrhundert

"Paula Modersohn-Becker gehört ohne Frage zu den bedeutendsten Erscheinungen des deutschen Expressionismus. (...) Früh schon, in Paris, nahm sie die Lehre Cézannes auf und gab klar gebaute und erfühlte Form, als die Brückemaler ihrer Stilmittel noch recht ungewiss waren." Diese Eloge auf die Malerin stammt von Museumsgründer Lothar-Günther Buchheim. Ihm war bewusst, dass es noch vor den "Brücke"-Künstlern eine Pionierin gab, die die Moderne von Paris nach Deutschland gebracht hatte. Die in Dresden und Bremen aufgewachsene Künstlerin nennt das "Wesenhafte", das "Monumentale" und die "Größe der Form" als Leitbegriffe. Nun soll das Werk der frühen Avantgardistin im Buchheim Museum durch eine große Ausstellung umfassend gewürdigt werden. Durch eine vergleichende Betrachtung mit Werken der "Brücke" sowie gemeinsamen Vorbildern wird die Pionierfunktion der jungen Frau für die deutsche Moderne eindrücklich erlebbar gemacht.

Gebühr: 11,00 EUR * zuzüglich Eintritt

Beginn:Samstag, 29. Februar 2020
Ende:29. Februar 2020
Uhrzeit:von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Dauer:Termin
Leitung:
Angelika Grepmair-Müller, Dr.
Nummer:574
Ort:Bernried, Buchheim Museum, Foyer
Raum:
Gebühr:
11,00 €
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt anmelden

Weitere Kurse von Angelika Grepmair-Müller, Dr.

KursBeginnKursnr.
Führung Kunsthalle München:
In einem neuen Licht. Kanada und der Impressionismus
Pracht des japanischen Rittertums
Do  26.09.19570
frei
Führung Lenbachhaus Kunstbau München:
Lebensmenschen. Marianne von Werefkin und Alexej von Jawlensky
Fr 25.10.19571
frei
Führung Alte Pinakothek München:
Anthonis van Dyck
Fr  08.11.19572
frei
Führung Kunsthalle München:
Die Fäden der Moderne. Französische Gobelins von 1900 bis heute
Do 20.02.20573
frei
 
 
Bitte beachten Sie: Sie erhalten keine Anmeldebestätigung! Wir melden uns nur bei Kursverschiebungen etc.
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen uns:
Montag - Dienstag - Freitag  
Mittwoch - Donnerstag
08.00-12.00 Uhr
09.00-12.00 Uhr