Volkshochschule Dießen e.V.
Wissen und mehr
 
 

Wenn Eltern (pflege-) bedürftig werden

Das Älterwerden unserer Gesellschaft ist längst keine Prognose mehr, sondern Realität.
Dabei ist das Älterwerden zunächst einmal ein sozialer und medizinischer Fortschritt und Erfolg, geradezu die Verwirklichung eines Menschheitstraums. Der Mensch ist nahezu unsterblich. Auf der anderen Seite birgt darin aber auch Risiko, Gefahr oder gar Bedrohung.
Ob wir das Alter als Risiko oder Chance begreifen, ist unser eigener Blick auf das Alter: Ist Alter = krank, pflege- oder hilfebedürftig oder ist Alter = genussvoll, reif und aktiv. Verschiedene Altersbilder prägen unsere Gesellschaft in allen Bereichen - auch gerade im Recht.
Mit einer stärkeren Fokussierung auf den demografischen Wandel, ist auch im rechtlichen Bereich der Blick mehr auf Bereiche und Belange zu konzentrieren, die die Senioren angehen. Da das Recht der Senioren sich durch viele verschiedene Rechtsbereiche zieht, und diese den Umfang dieses Vortrags einfach sprengen würden, sollen an dieser Stelle einige Bereiche, wie zum Beispiel der Elternunterhalt herausgegriffen und anhand von konkreten Fällen dargestellt werden, die unsere älteren Mitbürger, eben die Senioren, besonders betreffen.

Beginn:Montag, 21. Oktober 2019
Ende:21. Oktober 2019
Uhrzeit:von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Dauer:Termin
Leitung:
Christiane Karwatka-Kloyer
Nummer:126
Ort:
CO-Schule, Eingang West Baumschulweg
Raum D 208
86911 DießenAnfahrt
Raum:
208
Gebühr:
12,00 €
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt anmelden

Weitere Kurse von Christiane Karwatka-Kloyer

KursBeginnKursnr.
Trennung und Scheidung - Wie läuft ein Scheidungsverfahren ab?
Mo  13.01.20125
frei
 
 
Mach mal wieder was gemeinsam! Komm zur Volkshochschule!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen uns:
Montag - Dienstag - Freitag  
Mittwoch - Donnerstag
08.00-12.00 Uhr
09.00-12.00 Uhr